Reisen

Aus Metin2Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Um durch die fernen und meist sehr verzweigten Gebiete der Welt von Metin2 bequem zu gelangen gibt es mehrere Möglichkeiten des Reisens.

Reisen zu Fuß[Bearbeiten]

Bei einer Reise zu Fuß eignen sich vor allem Speed-Rüstungen. Bei diesen wird eine Anfangsrüstung (Mönchsplattenpanzer, Azuranzug, Requiem-Plattenpanzer oder Purpurkleidung) mit einem Stein der Hast ab +3 versehen. Zudem tragen viele Bestandteile der Ausrüstung wie Ohrringe oder Schuhe zusätzliche Boni durch die man die Bewegungsgeschwindigkeit heben kann. Körperkrieger können ihre Fertigkeit Kampfrausch nutzen, da diese ebenfalls die Bewegungsgeschwindigkeit erhöht.

Reisen mit dem Pferd[Bearbeiten]

Ein Ninja auf seinem Militärpferd

Das mit Abstand am schnellste und wendigste Pferd ist das Militärpferd, mit dessen Hilfe man schnell von einem Ort zum anderen gelangen kann. Verstärkt wird die Geschwindigkeit des Pferdes durch Speed-Rüstungen oder durch Schmuck. Zusätzlich wird manchmal auch noch ein Geschwindigkeitstrank verwendet.

Reisen mit dem Teleporter[Bearbeiten]

Die wohl bequemste Reiseart ist die mit dem Teleporter. Die Preise steigen hierbei alle 5 Level. Man ist auf dieser Reise vor Angriffen der Monster und Spieler anderer Reiche geschützt. Allerdings kann man nicht überallhin reisen und ist so eingeschränkt.

Reisen mit Schriftrollen des Ortes[Bearbeiten]

Mit den Schriftrollen des Ortes kann man bereits besuchte Orte wieder besuchen, man muss nur am jeweiligen Ort eine Schriftrolle verwenden und kann sie dann später verwenden, sie kann aber nur einmal verwendet werden. Im Spinnendungeon 2, im Dämonenturm sowie in den Grotten sind Schriftrollen des Ortes nicht möglich.

Community
Werkzeuge