Guide:Metin2 auf einem iPhone oder iPad spielen

Aus Metin2Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Guide:Metin2 auf einem iPhone oder iPad spielen
Autor: Bruce
Achtung!
Achtung!
Dieser Guide wurde von einem einzelnen Benutzer oder einer Gruppe geschrieben und zeigt ihre Meinung zu diesem Thema. Dieser Guide soll nur eine Hilfe sein. Es können gerade bei Skillguides andere Auffassungen herrschen, diese können allerdings nicht berücksichtigt werden.


Vorwort[Bearbeiten]

Einige haben sich sicher schon einmal gefragt, ob es eigentlich möglich ist, auf seinem "Apple-Gerät" oder auf seinem Andoid-Handy Metin2 zu spielen, obwohl es dazu nicht einmal eine entsprechende App gibt. Zum Beispiel ist man auf einer Party und will schnell ein FB lesen. Mit dieser Anleitung kein Problem. Oder man liegt im Bett und will noch etwas verkaufen, möchte aber nicht aufstehen und zu seinem Computer gehen.

Im Folgenden werde ich euch daher nun erklären, wie dies möglich ist.

Vorbereitung[Bearbeiten]

Bevor wir loslegen können, solltet ihr bereits folgendes gemacht haben:

  • Ladet euch Teamviewer für euren PC herunter und installiert es.
  • Ladet euch im App-Store/Android-Store die App TeamViewer herunter. Zu beachten ist hierbei, dass es eine Free-Version und eine kostenpflichtige Vollversion gibt. Für unsere Zwecke reicht die Free-Version aber voll und ganz aus. (Screen)

TeamViewer verwenden[Bearbeiten]

So nun kommen wir zum wichtigen Teil dieses Guides, nachdem alle Vorbereitungen erfolgreich getroffen wurden. Im Folgendem Abschnitt möchte ich euch erklären, wie ihr euren Computer mit eurem iPhone/iPad/Android-Handy verbindet.

  • Stellt sicher, dass euer Computer und euer iPhone/iPad/Android-Handy die ganze Zeit online sind! Ansonsten müsst ihr wieder von Vorne beginnen, falls die Verbindung getrennt wird.
  • Startet mit eurem iPhone/iPad/Android-Handy die Teamviewer-App.
  • Startet mit eurem Computer Teamviewer.
  • Schaut auf eurem Computer nach der ID und nach dem Passwort, welche euch Teamviewer ausgibt. (Screen)
  • Diese ID und das Passwort gebt ihr nun in der App auf eurem iPhone/iPad/Android-Handy ein.
  • Nun startet ihr an eurem Computer Metin2, am besten im Vollbildmodus.
  • Zuletzt klickt ihr an eurem iPhone/iPad/Android-Handy auf Verbinden.

Nun sollte der Computer Bildschirm auf eurem iPhone/iPad erscheinen - in unserem Fall also Metin2. Ihr könnt euch jetzt bei Metin2 einloggen und spielen.

Dauerhafte Verbindung[Bearbeiten]

Wie erstelle ich nun eine dauerhafte Verbindung mit meinem iPhone/iPad/Android-Handy, ohne jedes Mal alles am Computer bestätigen zu müssen? Das möchte ich euch im Folgenden noch zeigen:

  • Öffnet an eurem Computer Teamviewer und klickt nun auf Verbindungen > Unbeaufsichtigten Zugang einrichten. (Screen)
  • Als nächstes legt ihr nun ein Kennwort fest, welches ihr noch bestätigen müsst. (Screen)
  • Nun könnt ihr ein Konto erstellen, aber für unsere Zwecke ist dies nicht notwendig. Also "Ich möchte jetzt kein TeamViewer Konto erstellen" auswählen.
  • Als letztes bekommt ihr nun eure ID mitgeteilt. (Screen)
  • Diese ID und euer oben festgelegtes Kennwort gebt ihr nun bei eurer App ein. Ihr müsst nun nichts mehr am PC bestätigen.
Hinweis Icon.png Hinweis: Doch aufgepasst! Legt euch ein sicheres Passwort zu, denn ansonsten kann jeder unbehelligt auf euren Rechner zugreifen, ohne das ihr es merkt!

Resümee[Bearbeiten]

Bitte bedenkt aber, dass das iPhone/iPad/Android-Handy für sowas eigentlich nicht ausgelegt ist. Deshalb kann es sein, dass ihr nur Standbilder seht oder es sehr stark ruckelt. Zudem wird nicht das ganze Farbspektrum wiedergegeben, also könnte/wird es im Spiel anders aussehen als sonst.

Das ganze sollte auch mit einem iPod Touch funktionieren. Diesen habe ich aber weggelassen, da es sehr wenig Sinn macht damit Metin2 zu spielen, weil der iPod die Daten nur schwer und langsam verarbeiten kann.

Zuletzt sollte noch gesagt werden, dass man so nicht wirklich spielen kann, da die Geräte und die Verbindung einfach zu langsam sind. Der Guide dient wirklich nur dem "schnellen FB lesen" und dergleichen. Die Vollversion von TeamViewer ändert daran auch nichts!

Community
Werkzeuge