Gildenzone

Aus Metin2Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
< Metin2Wiki < Weltkarte < Map1 / Map2 / Gildenzone < Gildenzone

1. Gildenzone[Bearbeiten]

Als 1. Gildenzone bezeichnet man die dritte Karte der drei Reiche.
In den Gildenzonen sind die einzigen NPC Grundstücksverwalter die an Gildenanführer Grundstücke verkaufen. Es spawnen dort ausschließlich verfluchte Tiere. Zudem gibt es dort Erzadern.

Bei der 1. Gildenzone unterscheidet man zwischen:


Gebietskarte Waryong - Flag yellow.png
Gebietskarte Imha - Flag blue.png
Gebietskarte Jungrang - Flag red.png

2. Gildenzone[Bearbeiten]

Diese 2. Gildenzone wurde im Zuge der Serverfusion implementiert, da die Anzahl der Gildengrundstücke sehr begrenzt war. Abgesehen davon wurden durch die Serverfusion alle bisherigen Gildenländer zurückgesetzt, weswegen mehr Platz geschaffen werden musste, damit möglichst viele der alten Grundstücksbesitzer sich ein neues Grundstück kaufen konnten. Jedes der drei Reiche besitzt eine eigene 2. Gildenzone. Diese kann nur vom jeweiligen Reich aus betreten werden. In der Mitte der Karte gibt es eine Gemischtwarenhändlerin, einen Schmied, einen Lagerverwalter und einen Teleporter.

Bei der 2. Gildenzone unterscheidet man zwischen:

Gebietskarte


Disambig-dark.png Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.
Community
Werkzeuge
In anderen Sprachen