Buguser

Aus Metin2Wiki
(Weitergeleitet von Bug)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Buguser sind Spieler, die Programmfehler (im Metin2-Spiel) ausnutzen und sich dadurch Vorteile gegenüber anderen Spieler verschaffen.
Im Laufe der Zeit werden Bugs regelmäßig durch Updates behoben.
Allerdings werden erfahrungsgemäß immer wieder neue Bugs entdeckt, die dann zum eigenen Vorteil ausgenutzt werden.

Bugs, kann man das essen?[Bearbeiten]

Bugs (engl: Käfer) kann man zwar essen (wenn man unbedingt will), wenn man die Krabbelkäfer meint. Aber hier ist, wie oben auch erwähnt wurde, ein Programmfehler gemeint. Man unterscheidet zwischen mehreren verschiedenen Arten von Programmfehlern. Die wichtigsten, die bei Metin2 auftauchen könnten, wären:

  • Laufzeitfehler (ein Fehler, der während des Ausführen des Spiels auftreten kann. Als Folge dieses Fehlers kann eine Fehlermeldung kommen, aber häufig friert einfach das Spiel ein.) Dies wird im Spielerjargon oft auch als "Lag" bezeichnet.
  • Logischer Fehler (ein grober Denkfehler des Programmierers. Eine falsche Algorithmen-Verkettung ist öfters die ausschlaggebende Ursache.)
  • Designfehler (ein Fehler im Konzept. Ein Beispiel hierfür wäre, dass du Rüstungen beim Waffenhändler kaufen kannst.)

Gegen Bugs kann man selber herzlich wenig unternehmen. Am besten vermeidet man bestimmte Abläufe oder Vorgänge, die z.B. zum Absturz des Spiels führen (Laufzeitfehler) und meldet sie dem Support-Team von GameForge, den ihr hier erreichen könnt.

Behobene Bugs[Bearbeiten]

  • PM-Bug: Man konnte bei Zwischen-Pferdequests eine Pferdemedaille unendlich oft verwenden.
  • Yangbug Gemischtwarenhändlerin: Man konnte ein Item unendlich oft verkaufen.
  • Yangbug Rüstungshändler: Man konnte ein Item unendlich oft verkaufen.
  • Biologen-Bug: Ermöglichte das Abschließen der Biologenquests, ohne Verlust der jeweilig abzugebenden Gegenstände. Wurde häufig angewendet, um teure Questitems nicht zu verlieren und nicht (oftmals sehr lange) farmen zu müssen.
  • Dreiwege-Bug: Wurde benutzt um mit der Fertigkeit Dreiwege-Schnitt die dreifache Menge an Schaden zu verursachen.
  • Yangbug (oder besser Questbug): Man konnte Belohnungen durch Jagdaufträge beliebig oft erhalten.
  • Handelbug: Spieler konnten nach dem Tod nicht mehr aufstehen wenn man zum Zeitpunkt des Todes handelte, da programmiert ist dass man 10 Sekunden nach dem Handeln nicht per Teleportation den Ort wechseln kann.

Verhalten beim Feststellen und Strafe bei Verwendung von Bugs[Bearbeiten]

Wenn man Bugs aller Art entdeckt, sind diese sofort einem GM bzw. dem Ticket-Service zu melden.
Wer Bugs verwendet, muss mit einer Sperrung von mehreren Monaten rechnen.

Siehe auch[Bearbeiten]

Community
Werkzeuge